Quicklinks:
Satzung
Mitgliedsantrag
Partner:

Die Forstbetriebsgemeinschaft Heberndorf

Die Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Heberndorf ist ein freiwilliger, privatrechtlicher Zusammenschluss von Waldbesitzern aus 39 Städten und Gemeinden in den Forstamtsbereichen Schleiz und Leutenberg.

Gründung: 08.05.1992 als 8. FBG des Freistaates Thüringen mit 24 Waldbesitzern und 145,47 ha Waldfläche
Vorsitzender: Günter Oertel
betreuender Revierförster: Burkhardt Reuter

Stand April 2022:

396 Mitglieder
2930,07 ha eingebrachte Waldfläche
2137 ha zertifiziert nach PEFC

Strukturierung der Waldbesitzer (WB)

bis 5 ha: . . . . .229 WB mit 557,41 ha
5 bis 10 ha: . . . 95 WB mit 690,05 ha
10 bis 20 ha: . . 51 WB mit 680,80 ha
20 bis 30 ha: . . . 8 WB mit 191,22 ha
über 30 ha: . . . 13 WB mit 810,59 ha

Natürliche Bedingungen / Baumartenverteilung

96 % Gemeine Fichte
4 % sonstiges Laub- und Nadelholz

Altersklassen

1 - 40 jährig 27 %
41 - 80 jährig 51 %
81 - 120 jährig 21 %
über 120 jährig 1 %

Sonderstandorte bezüglich Bewirtschaftung

65 % ebene Lagen und mäßig geneig
15 % stark geneigt
20 % über 15 Grad geneigt - Steilhang

Jahresbeitrag:

bis 3,50 ha Grundbeitrag von 5,00 EUR
über 3,50 ha Beitrag von 1,50 EUR / ha
zzgl. 0,18 EUR / ha Zertifizierung nach PEFC

inkl. Mitgliedschaft im Waldbesitzerverband Thüringen e.V.

Ziele:

  • gemeinsame Bestellung von Forstpflanzen und Zaunmaterial mit entsprechenden Rabatten
  • gemeinsame Bestellung von Forstschutzmitteln und Ausrüstungen für die Waldarbeit
  • weniger Arbeit durch gemeinsamen Einsatz von Unternehmen bei Einschlags-, Pflege- und Kulturmaßnahmen
  • Abstimmung des Holzeinschlages und der Holzvermarktung zur Vermeidung unverkäuflicher Mindermengen und zur Erzielung besserer Erlöse
  • Förderung von Maßnahmen, welche sonst unter der Bagatellgrenze liegen würden
  • gemeinsame Exkursionen hinsichtlich der Waldbewirtschaftung
  • bevorzugte Förderung mit öffentlichen Mitteln

Was noch:
  • 30 % Verringerung der Beförsterungskosten durch Mitgliedschaft in der FBG
  • kostenloses Ausleihen von Kleinstgeräten wie Hochentaster, Freischneider, Rückenspritze, Astungssäge, Kluppe, Bandmaß, Nummerierwerkzeug, Verkehrssicherungsset u. a.
  • seit 2005 Vermarktung von Holzmengen über die FBG mit eigenem Holzprogramm (timbernet) und eigenen Verträgen und ab 2014 Holzvermarktung über WBS GmbH
  • Abrechnungen erfolgen über eigenes Steuerbüro
  • weitere Zielstellung ist die komplette Holzvermarktung über die WBS GmbH der FBG'n

 

© FGB Heberndorf 2007-2022, letzte Änderung: 23.05.2022